Bewerbung zum Correctional Officer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bewerbung zum Correctional Officer

      Department of Justice
      43627 Georgetown
      Tanoa
      Georgetown, den 25.04.2018

      Klaus Wiebel
      Sonnenstraße 72
      43627 Georgetown
      Tanoa

      Seehr geehrte Leitung des Department of Justice
      hiermit möchte ich mich zum Deputy des Department of Justice bewerben.
      Mein Name ist Klaus Wiebel, ich bin 31 Jahre jung und ich bin in Kavala/ Altis geboren. Ich bin in guten Familiären Verhältnissen
      aufgewachsen. Ich besuchte in Kavala die Grundschule, wo ich tragischerweise gemobbt wurde ich wechselte daraufhin einige Jahre
      später in eine Oberschule in Atria. Dort eröffnete ich die sogenannte "Jugend Polizei" diese machte sich zur Aufgabe vor allem
      in der Schule für Recht und Ordnung zu sorgen, aber auch außerhalb der Schule die eine oder andere Sache zu Regeln. Mit 18
      beendete ich die Schule mit einem Realschulabschluss. Ich entschied mich meine Jugend Beschäftigung zum Beruf zu machen, so
      absolvierte ich erfolgreich meine Ausbildung zum Polizei Beamten in Altis. Ich war mittlerweile 20 Jahre alt und arbeitete
      mit erfolgreicher Laufbahn 3 Jahre hier. Da die Insel von diversen Kriegen und Schusswechseln behaftet war entschied ich mich
      den Staat zu verlassen und nach Australien auszuwandern. Dort traf ich viele nett Leute unter anderem eine Security Firma die der
      Polizei in schwierigen Situationen behilflich ist. In dieser Firma durfte ich 1 Jahr später meine Kariere als Security- Beamter
      starten. Hier arbeitet ich wundervolle 3 Jahre, da wir viel Spaß und Freude am Beruf hatten. Wir waren ein super Team bis der
      Staat auf traurige Art und Weise zu bruch ging und ich erneut auswandern musste. Durch meine Verwandtschaft entschied ich
      mich nach Lakeside zu gehen. Dort kam ich mithilfe meines Onkels zu einer Arbeit beim Sheriff Departement in Lakeside. Dort
      schlug ich mich bis in den gehoben dienst vor. Als Sergeant bin ich dann zum S.W.A.T gewechselt. Dort konnte ich mir ein Name
      als einer der Besten S.W.A.T.- Beamten des Staates erarbeiten. Mit dieser Auszeichnung ging es mir sehr gut. Ich lernt in Lakeside
      auch meine Frau fürs Leben kennen, die mir einige Zeit Später 2 wundervolle Kinder Schenkte. Hier ging ich durch gute und
      schlechte Zeiten. Ich habe hier gelernt ein guter Polizist zu sein. Auch dieser Staat ging durch Krieg mit einem anderen großen
      Staat zu ende. Nun möchte ich für den Rest meines Lebens sesshaft in Tanoa werden, da ich durch gute freunde meiner Frau erfahren
      habe das Tanoa ein "Guter und Gewalt armer" Staat sei.

      Über ein Bewerbungsgespräch würde ich mich freuen.

      Lebenslauf:
      1987: Geboren in Altis
      2005: Ausbildung zum Polizeibeamten
      2010: Auswanderung in den Staat Australien
      2011: Karriere als Securty- Beamter
      2014: Auswanderung in den Staat Lakeside
      2018: Einwanderung in den Staat Tanoa


      Warum möchte ich zur DOJ?
      Weil mir der damalige Polizei und das Arbeiten mit Menschen sehr viel Spaß gemacht und ich mich
      Beruflich neu Orientieren möchte.

      Real Life Daten

      Mein Name ist Felix ich bin 18 Jahr alt,
      Ausbildung zum Krankenpfleger
      Arma 3 Stunden: 2400
      Erfahrung als Cop, medic und DOJ

      Stärken und Schwächen:
      +Freundlich
      +RP-Erfahren
      +RP-Bereit
      +Teamfähig
      -Diskutiere gern und viel